Berufungswege

Die Sonne ist da, lass sie in dir aufgehen

Aktuelle Nachrichten

Gedanken und Bilder, die vom Leben sprechen

Knospe Mai 2021

Nehmen wir einen Blick in die Schöpfung. Der Frühling zeigt uns: Knospen springen auf und fangen an zu blühen.
Was könnten uns diese Knospen für unser Leben erzählen?
Auch dein Leben braucht immer wieder einen neuen Frühling.
Es gibt zahlreiche Knospen in deinem Leben, die zum Blühen aufspringen wollen.
Es ist die Knospe, die eine neue Hoffnung nach einer Enttäuschung aufblühen lässt.
Es ist die Knospe, die einen Traum deines Lebens erfüllt. Es ist die Knospe, die Frieden und Zufriedenheit in dir entfaltet.
Es ist die Knospe, die dein Leben so aufblühen lässt, dass du für andere Menschen ein wunderbares Geschenk wirst.
Es ist die Knospe, die aufblüht, um dir zu sagen, dass du ein geliebter Mensch bist.
Wenn wir uns die Zeit nehmen, die Vielfalt der Knospen unseres Lebens im Wachsen zu betrachten,
dann entdecken wir die Schönheit unseres Lebens. Nimm dir doch Zeit! Nimm doch die Schönheit deines Lebens an!

Kreuz Fockenfeld

Eine alte Weisheit sagt: „Im schönen Tempel der Natur siehst du des großen Gottes Spur -
Doch, willst du Ihn noch größer sehn, so bleib bei seinem Kreuze stehn!“
Bist du schon mal lange vor einem Kreuz in der Natur gestanden und hast ihm zugehört?
Glaube mir, ein Kreuz kann Wunderbares erzählen.
Was sagt es dir: „Ich stehe nur, weil ich im Erdboden verwurzelt bin oder weil ich ein gutes Fundament habe.
Dein Leben braucht doch eine Verwurzelung in einer guten Erde und ein Fundament von dem es getragen wird oder…?
Lass deine Augen an meinem Längsbalken hochwandern, dann schenke ich dir den Blick zum Himmel.
Dein Leben braucht doch immer wieder den Blick zum Himmel oder…? 
Mein Längsbalken trägt den Namen Liebe.
Mein Querbalken trägt den Namen Leben.
Du möchtest doch auch gerne, dass die Liebe dein Leben trägt oder…?
Ich lade dich gerne heute ein mein Querbalken zu sein, denn ich bin gerne bereit mit Liebe dein Leben zu tragen.
Willst du mit mir gemeinsam in diesen Tag gehen?
Du möchtest doch gerne eine Gemeinschaft der Liebe erleben oder…?

Blühernder Baum 2021

Haben Sie Zeit, um mir ein bisschen zuzuhören.
Nimm dir Zeit und nicht das Leben!
Diesen Aufkleber schenkte mir mein Fahrlehrer nach der Führerscheinprüfung.
Wollte er mir sagen:
Zeit schenkt Leben?
Zeit lässt mich mein Leben mit anderen Augen sehen?
Zeit lässt mich in die Tiefe des Lebens blicken?
Zeit lässt mich erkennen, wie kostbar und wertvoll mein Leben ist.
Nimm dir Zeit und nicht das Leben, damit du siehst,
unter der Oberfläche deines Lebens wartet vieles darauf neu zu keimen,
zu wachsen, zu blühen und Frucht zu bringen.
Du hast doch sicher schon die Erfahrung gemacht,
wenn du keine Zeit für Begegnungen hast, nimmst du dir Leben.
Wenn du keine Zeit hast, um dich zu erholen, dann nimmst du dir Leben.
Vielleicht sollte ich mir auch Zeit nehmen, einmal ganz still zu werden,
um Gott und mir selber zu begegnen, damit ich spüre, wer wirklich in mir lebt und atmet.
Nimm dir Zeit und nicht das Leben!
Das wünsche ich dir gerne für dein Leben;
denn ich möchte, dass du spüren kannst,
wie kostbar und wertvoll dein Leben ist.
Glaube mir, so wirst du auch zum Geschenk für deine Mitmenschen!

Du bist eine Blume in der Vielfalt der Schöpfung

Blume Lourdesrose 1sonnenblumeBlume rot

Es gibt unzählige Blumen in der Natur,
und jede blüht in ihrer Schönheit.
Es gibt eine Vielfalt von Berufungen
in der Kirche, und jede lässt Gott
in seiner Liebe blühen.

Du bist eine Blume in der Schöpfung Gottes.
Öffnest du deine Knospe, entfaltest du dich
und zeigst mehr von deinem Inneren,
schenkst Liebe aus deinem Herzen?
Die leuchtenden Farben deines
verborgenen und inneren Lebens werden sichtbar, strahlende
Schönheit zeigt sich.
Du bist eine herrlich duftende,
wunderschöne und einzigartige Blume,
an der sich die Menschen, die dich sehen, erfreuen.
In der Vielfalt der Berufungen hast du die deine.
Mit ihr kannst du die Menschen
und die Welt beschenken.

Dein Leben ist zum Blühen berufen

Blüte

Nimm deine Berufung an und lebe sie.
„Blühe, wo du gepflanzt bist!“
Blühe in der Liebe, die Gott als Samenkorn
in dein Leben gelegt hat.
Spüre, wie dieses Samenkorn Liebe
sich in deinem Leben wunderbar entfalten will.
Danke Gott, dass er dein Inneres
so wunderbar gestaltet hat.
Fühle dich wohl in dem guten Boden,
in den Gott dein Leben eingepflanzt hat.
Suche nicht ständig
nach einem besseren Boden,
sondern vertraue darauf,
dass Gott dir das Samenkorn
Liebe geschenkt und
es in den Boden gelegt hat,
in dem dein Leben zu keimen,
zu wachsen und zu blühen beginnt.
Mache die Erfahrung,
dass Gott dir in seiner Liebe
die besten Wachstumsbedingungen
für dein Leben mitgegeben hat.
Du spürst es ja selbst,
dass dir ein vertrauter Boden Heimat gibt.
Wo du Heimat hast,
da öffnest du dich gerne
und beschenkst deine Mitmenschen
mit der schönsten Blüte deines Lebens.

Text und Bildrechte: P. Benedikt Leitmayr osfs

Veranstaltungen

19Nov
Fr, 19.11.2021 | 15:00 Uhr
Lourdeswochenende

Kalender